Letztes Feedback

Meta





 

9.-12.11.2011 - 16. Wiener Kleinkunstnagel – 1. Vorrundenabend, 9.11.2011

Schräg, sozialkritisch und komisch

Am ersten der drei Vorrundenabende traten das Duo Gerafi, Bernhard Lentsch und Martin Traxler in dieser gelosten Reihenfolge auf. Es wurden sehr unterschiedliche Zugänge zu Kabarett geboten, daher wurde es auch ein abwechslungsreicher Abend. Wem schräge, absurde Geschichten und Lieder gefallen, der ist beim Duo Gerafi richtig. Sie haben Auszüge aus ihren mittlerweile zwei abendfüllenden Programmen geboten. Bernhard Lentsch spielt mit dem Publikum, präsentiert Auszüge aus „Ein Techniker auf Un/mwegen“, erzählt von seiner unglücklichen Frauensuche und endet im Krankenhaus bei einer Gastroskopie, Koloskopie und Rektoskopie. Den Abschluss macht Martin Traxler mit Auszügen aus seinem Programm „Diener For All“ nach dem Motto „Wer sein Leben lang lacht, hat die Falten an der richtigen Stelle“ und erweist sich als scharfer Beobachter von Verhaltensweisen bei Supermarkteinkäufen und Saunabesuchen.

Publikumssieger: Martin Traxler

www.alsergrund.com

 www.martintraxler.at

www.bernhard-lentsch.at

www.gerafi.at

 

Margot Fink am 10.11.11 07:49

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen